Menu

Ernährung nach den 5 Elementen


5 Elemente Ernährung ist keine neue Wunderdiät und wir kochen nicht mit chinesischen Hunden - sondern: leckere, regionale Mahlzeiten die dem Körper spürbar wohltuen. Herzhaftes Essen, von dem man nicht zunimmt. Nahrhafte Speisen, die Erkrankungen vorbeugen und Süßgelüste in wenigen Tagen verschwinden lassen.

Das Geheimnis ist das durchschauen der Naturgesetze die überall auf der Welt gültig sind - nicht nur in den Kochtöpfen Chinas, sondern auch in der griechischen Bauernküche, in der französischen Haute Cuisine und auch in der klassischen deutschen Hausmannskost.
Das erste Gebot ist: Bekömmlichkeit und Genuss

Diese gehört zusammen, wenn die Ernährung nähren soll. Wir erleben aber alles andere... Rohkost füllt zwar den Magen, aber warme Füße bekommt man davon nicht. Käsebrote stillen den Hunger, doch machen sie dick und träge. Nulldiät kostet nichts, aber dadurch richte ich viel Schaden an meinen Körper an und langfristig nehme ich zu - nicht ab!

Ernährung ist die Basis für Wohlbefinden und Genuss - aber auch die Basis jeder Therapie. Versorge ich meinen Körper nicht mit ausreichender Energie, kann keine noch so wirksame Medizin langfristig helfen.

Während westliche Ernährungswissenschaft und Diätvorschläge ausschließlich Kalorien zählen, den Wert der Nahrung in Menge der Spurenelemente und Vitamine misst - werden in der 5 Elemente Küche nur diese Fragen gestellt:

Welche Energie (Qi) hat dieses Nahrungsmittel?

Welche Organsysteme versorgt es?